Zum Inhalt springen

Energetische Sanierung in Stuttgart

Professionelle energetische Sanierung in Stuttgart & Umgebung mit Fachkompetenz und alles aus einer Hand!

Ein Drittel des Energieverbrauchs in Deutschland beläuft sich auf Wohngebäude. Dabei wird diese Energie hauptsächlich für das Beheizen der Wohnräume (Wärmebereitstellung) und für das Beheizen des Brauchwassers, was zum Kochen, Waschen und Duschen benötigt wird (Warmwasserbereitstellung), verbraucht.

Allerdings entsteht dieser immense Energieverbrauch nicht nur aufgrund unserer menschlichen Bedürfnisse, sondern lässt sich in erster Linie auf eine veraltete Heizungstechnik und eine unzureichende Wärmedämmung der Gebäudehülle zurückführen – also Fenster, Dach und Fassade.

Da die Giese GmbH seit vielen Jahren mit den gleichen Firmen zusammenarbeitet, kann sie ihren Kunden bei der Modernisierung ihrer Immobilien einen umfassenden Service in allerhöchster Qualität anbieten. So ist es uns möglich, Lösungen aus einer Hand zu bieten, auch wenn sie mehrere Gewerke benötigt. Vertrauen Sie auf unsere Planung und Arbeit!

Unsere Profis in Stuttgart / Degerloch stehen Ihnen jederzeit für eine Beratung zur Verfügung.

Energetische Sanierung: 1x Zukunft bitte!

Beratung

Wir beraten Sie zu allen Fragen rund um die energetische Sanierung – Kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns direkt vor Ort!

Im Anschluss wird eine gründliche Analyse für die erforderliche Sanierung durchgeführt und die entsprechenden Kosten ermittelt.

Ausführung

Nach einer Einigung und einer detaillierten Konzeptplanung, beginnen wir mit der energetischen Sanierung!

Qualitätskontrolle

Mit unseren speziell entwickelten Systemen sichern wir die Qualität bei allen Sanierungsmaßnahmen und kontrollieren Kosten sowie Termine.

Sie sind auf der Suche nach einer energetischen Sanierung im Raum Stuttgart?

Dann sind Sie bei der Giese GmbH genau richtig. Wir sind Ihre Profis für energetische Sanierung sowie allen weiteren Sanierungs- und Renovierungsarbeiten in Stuttgart und Umgebung. Selbstverständlich beraten wir Sie sehr gern zu allen wichtigen Punkten bei Ihrer energetischen Sanierung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Energetische Sanierung: Nutzen und Ablauf

Durch die unterschiedlichen energetischen Sanierungsmaßnahmen kann der Energiebedarf Ihres Gebäudes deutlich gesenkt werden. Zu diesen Maßnahmen gehören:

  • Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung
  • Einbau einer modernen Heizung
  • Unterschiedliche Maßnahmen zur Wärmedämmung der Außenwände, Kellerdecke und Dachdämmung
  • Austausch von alten und undichten Außentüren und Fenstern

Diese Maßnahmen ermöglichen eine erhebliche Senkung der Energiekosten sowohl für den Immobilienbesitzer als auch für den Mieter. Damit erzielen Sie – insbesondere in Hinblick auf die stetig steigenden Energiepreise – einen großen Vorteil! Des Weiteren leisten Sie einen wesentlichen Beitrag für die Umwelt: Da mithilfe der energetischen Sanierung einerseits der CO2-Ausstoß reduziert und andererseits der Einsatz von erneuerbaren Energien gefördert wird.

Und wie gehen wir bei einer energetischen Sanierung vor?

Zu Beginn müssen die energetischen Schwachstellen Ihrer Immobilie aufgespürt werden: Können in Ihrem Zuhause erneuerbare Energien verwendet werden? Was sollte schnellstmöglich saniert werden?

Die Ursachen für eine energetische Sanierung sind stets vielfältig, da auch die Gründe für einen hohen Energieverbrauch sehr unterschiedlich ausfallen können. Ebenso sollten Sie immer im Hinterkopf behalten: Wenn z. B. die Fassade veraltet oder das Dach bzw. die Fenster undicht sind, dann helfen auch moderne Fotovoltaik-, Solar- oder Belüftungsanlagen nur bedingt. Denn dann bleibt weiterhin ein hoher Energieverbrauch erhalten.

Um den Energiefressern entgegenzuwirken, stehen Ihnen unsere Experten der Giese GmbH zur Verfügung. Wir ermitteln für Sie, in welchen Bereichen Optimierungen möglich sind, was damit erreicht werden kann und welche Kosten auf Sie zukommen.

Im Idealfall vollzieht sich eine energetische Sanierung von außen nach innen. Denn eine dichte Außenfassade bewirkt schon viel!

FAQ

Ja, wenn die Modernisierung von fachkundigen Profis durchgeführt wird.

Die Wärmedämmung der Außenfassade oder eines Dachs kann rund 30 Prozent der Energiekosten einsparen. So kann beispielsweise eine neue Heizungsanlage mit Brennwerttechnik, Wärmepumpe oder Holzpelletofen Ihre Energiekosten bis zu 25 Prozent senken. Genauere Angaben zur Kostensenkung sind jedoch erst nach einer Überprüfung des Materials und Zustands des Bauwerks möglich.

Die Experten der Giese GmbH klären mit Ihnen im Voraus ab, was für Ihre Immobilie machbar und sinnvoll ist.

  • Enormes Einsparpotenzial! Bei der Dena-Studie zu Verbrauchskennwerten wurde festgestellt, dass energetische Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchskennwertes beitragen. Dabei wird ein Energieverbrauch von ca. 70% erzielt.
  • Energetisch sanierte Immobilien haben einen hohen Immobilienwert.
  • Durch die Nutzung von erneuerbaren Energien wird an Beschaffungskosten gespart. Da Wasser, Sonne und Wind kostenlose Energiequellen sind, wird lediglich für die Technologie, die eine Nutzung dieser Energiequellen ermöglicht, investiert. Sie werden als Geldanlage gewertet, welche wiederum Rendite einbringen.
  • Reduktion von Treibhausgasemissionen
  • Verbesserung Ihrer Wohnqualität, weil eine professionell ausgeführte Wärmedämmung positive Nebeneffekte mit sich bringt wie Feuchtigkeits- und Schallschutz. Darüber hinaus optimiert sie den Brandschutz und verlängert die Lebenszeit der Bausubstanz.

Eine pauschale Antwort kann auf diese Frage nicht gegeben werden, da die Kosten immer von geplanten Maßnahmen abhängen. Eins ist jedoch klar, je umfangreicher die Maßnahmen sind, desto höher fallen die Kosten an.

Die Bundesregierung unterstützt die energetische Sanierung von bestehenden Gebäuden über Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Bei Fragen dazu können Sie uns gern kontaktieren oder die Informationen dazu bei der KfW lesen.

Nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen Käufer Ihre Bestandsimmobilie energetisch sanieren. Dies gilt im Besonderen für Ein- oder Zweifamilienhäuser, welche vor dem 1.Februar 2002 erbaut wurden. So haben Sie nach Einzug zwei Jahre Zeit für eine Modernisierung. Auch ein Austausch der Heizungsanlagen nach 30 Jahren Betriebszeit ist Pflicht, wenn sie im Jahr 1991 oder später eingebaut wurde. Diese Sanierungspflichten sind auch dann einzuhalten, wenn Sie als neuer Eigentümer eine Immobilie erwerben.

Selbstverständlich erhalten Sie bei der Giese GmbH ein unverbindliches Beratungsgespräch. Denn nur auf diese Weise können wir Ihre Wünsche besprechen und einen ersten gemeinsamen Plan erstellen. Anschließend erhalten Sie ein Angebot für die energetische Sanierung, das auf Ihre Vorstellung passgenau abgestimmt ist.

Vorrangig bieten wir eine energetische Sanierung in Stuttgart sowie der näheren Umgebung an. Hierzu zählen beispielsweise die Städte: Ludwigsburg, Filderstadt, Leonberg, Sindelfingen, Esslingen oder Waiblingen. Falls Sie nicht einschätzen können, ob wir auch in Ihrer Stadt eine energetische Sanierung durchführen, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Unsere Referenzen für die energetische Sanierung in Stuttgart

Damit Sie einen Eindruck von unserer Arbeit gewinnen können, haben wir einige Referenzen zusammengetragen. Überzeugen Sie sich selbst von unserer fachgerechten energetischen Sanierung in Stuttgart und Umgebung. Da wir fortlaufend Projekte beenden, wird diese Übersicht kontinuierlich aktualisiert.

Sie haben weitere Fragen?

Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht an unsere E-Mail-Adresse oder rufen Sie uns an. Unserem Team in Stuttgart / Degerloch ist Kundenservice wichtig. Darum nehmen wir uns Zeit für eine persönliche Beratung.