Tritt Feuchtigkeit in den Wohnraum ein, ist oft eine Schimmelsanierung erforderlich, um Schimmelpilzbefall zu vermeiden. Kommt die Feuchtigkeit aus dem Raum, muss oft nur die Tapete gelöst werden. Ist jedoch die Wand feucht, zum Beispiel wegen eines Rohrschadens, kann der Putz betroffen sein. Dieser muss dann komplett entfernt werden. Wenn Sie Schimmel in Ihrer Wohnung entdecken, handeln Sie schnell, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden. Als Fachbetrieb für Schimmelsanierungen im Raum Stuttgart sind wir die Profis.

Gib Schimmel keine Chance: Zusatzmaßnahmen, um Schimmelbefall langfristig zu verhindern.

Zunächst beseitigen wir die Feuchtigkeits-Quelle, denn sonst nützt eine Sanierung nicht viel. Anschließend kümmern wir uns um die Innendämmung. Dazu verwenden wir unter anderem Dämmplatten aus Polyurethan-Hartschaum, beidseitig beschichtet, mit Dampfsperre und mineralischem Papier. Diese sind extrem druckfest und es lässt sich leicht darauf tapezieren. Perfekt geeignet sind die Platten auch für Fensterleibung, also für die innere Mauerfläche an den Seiten einer Fensteröffnung.

Für große Flächen bieten wir Calcium-Silikatplatten. Dazu kommen Platten aus zellstoffverstärktem Kalziumsilikat, feuchtigkeitsregulierend, diffusionsoffen, nicht brennbar oder alkalisch. Das Resultat: Trockene Wandoberflächen und damit keine Chance für den Schimmel. Wir beraten Sie gern.

Hier geht es zur Seite des Umweltamtes

Sie benötigen eine professionelle und fachgerechte Schimmelsanierung in Stuttgart und Umgebung? Dann rufen Sie uns einfach an (0711/7676055) oder nehmen per E-Mail Kontakt (Link E-Mail-Adresse oder Kontaktformular) mit uns auf. Unser Malerfachbetrieb unterstützt Sie bei allen Fragen und Maßnahmen fachgerecht und umfassend.